Montag, 9. April 2012

Wolle zur Mehrweg-Wolle machen?????

Nein das brauche ich eigentlich nicht, denn es gibt ja wirklich genug davon :-) und ich habe auch noch welche.
Seit einer Woche versuche ich nämlich,  aus dieser schönen hier,
Patina von Zitron  Farbe 5023 kuschelig weich



etwas schönes zu stricken......
erst sollte es eine tolle quer gestrickte Weste werden. Eine Anleitung hatte ich leider nicht dafür....
entdeckt wurde sie in einer Kappelner Boutique....aber fremdstrick und dann noch mit der Maschine...das geht bei mir ja gar nicht.....im Laden könnte ich sie dann eh nicht tragen.....
Den Preis von 144 Euro fand ich erst ziemlich hoch....aber für ein  Baumwolle- Leinengemisch  und in Deutschland hergestellt, ein  dann doch gerechtfertigter Preis.
Nach etlichen versuchen....(natürlich hatte ich vorher eine Maschenprobe  gemacht)
mal zu wenig Maschen, dann zuviel, zu wenig immer noch zu wenig Maschen
habe ich dann die richtige Länge gehabt und auch doch noch  ein  Knäuel verstrickt, juhu...
dann habe ich  gemerkt, dass es so wohl nicht wird und ich wohl mit verkürzten Reihen arbeiten muss.
Die Wolle ist dafür einfach zu schade....und das ständige wieder auf rippeln macht sie nicht besser.

Also neues Muster, neue Maschenprobe  und umrechnen.....
Maschen aufgenommen und dann habe losgestrickt....zwischendurch noch mal gemessen...alles gut ein bisschen größer als geplant, aber macht ja nicht weil es nach oben eh schmaler wird....kann ich es ja ausgleichen.
Das Muster kommt diesmal aus der Annika EasyStrick,
ein Longshirt in A-Form, es sollte also nicht so schwer sein.





Aber weit gefehlt...4 Knäuel habe ich seit Donnerstag verstrickt (ich bin nicht die schnellste Strickerin ;-) )
und was ist... das ganze kommt mir doch ein bisschen weit vor...ich messe noch einmal......und habe 1,50m Breite, wie blöd ist das denn.




  Der einzige Trost für mich ist jetzt, dass ich nicht so lange brauche bis ich wieder  an diesen Punkt komme  und wohl doch nicht 12 Knäuel verbrauchen werde......
es geht also weiter....ich werde berichten.


Ich wünsch Euch noch schöne Rest-Ostern  (ich werde das mit stricken verbringen)

Sabine




Kommentare:

  1. Oh welch ein Trost,ich habe momentan das gleiche Problem,habe die Wasserspiele gekauft und finde auch nicht den richtigen Anfang,jetzt lege ich sie mal bei Seite bis ich die Erleuchtung bekomme,was es werden soll.Du hast ein schönes Muster gewählt,
    schade jetzt für die ganze Arbeit,aber es soll ja passen.ich wünsche dir viel Erfolg
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte auch kurzfristig überlegt...was ich daraus machen könnte, ein Schal? aber der wäre dann doch zu kurz gewesen...was hattest du aus den Wasserspielen geplant?

      Löschen
  2. Eine Jacke für den Übergang, denn die sie ist 6fädig,
    die wolle ist butterweich,ich bin noch am gugeln nach einer Idee.

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sabine, kaufe Dir doch ein Buch von Ruth Kindla da sind schöne Muster drin mit verkürzten Reihen - ich habe gerade ein Weste gestrickt un des ging sehr einfach.
    Das Garn sieht wirklich toll aus.

    Liebe Grüße sendet Dir Karin, die das erste mal auf Deinem Blog ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Karin, ja ich werde mich mal damit beschäftigen, von dem Buch hatte ich schon gehört...aber bis zu dieser Weste fand ich verkürzte Reihen nicht so interessant. Aber Geschmäcker ändern sich ja.
      Du machst aber auch eine ganz tolle Sache, das kannte ich bis jetzt nicht, Hut ab.
      Viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Mensch Bine, was ist denn das mit der schönen Patina??? Das glaube ich ja nicht. Aber manchmal ist das wirklich wie verhext...!
    Wünsch dir ein paar erfolgreiche und kreative freie Tage!
    Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Patina mag das ganze gar nicht, deshalb wird jetzt auch kein Experiment mehr damit gemacht.

      Löschen
  5. Hey Du,
    ich hab grad bissel Blogbummelzeit und bin bei Dir gelandet. Schön hast Du es hier und zeigst so interessante, kreative Dinge. Da komme ich gern wieder.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen